News-Eintrag

Einladung: Seminar "Mikrobiom-Autoimmun-Autismus" am 18.-19.11. in Frankfurt

Gesund oder krank? Die Entscheidung fällt oft im Darm

Am 18. und 19 November haben Sie die Möglichkeit, sechs der führenden Experten auf den Gebieten Mikrobiom, Autoimmunerkrankungen und Autismus zu hören.

Im Rahmen des Seminars möchten wir die Fernwirkung des Darms auf unser zentrales Nervensystem und das Gehirn aufzeigen und die daraus entstehenden möglichen pathophysiologischen Erklärungen für viele chronische Erkrankungen sowie für Autoimmunerkrankungen und Autismus herausarbeiten.

Zwischen den Zellen im Darm und dem Immunsystem findet eine enge Kommunikation statt. Im Darm befinden sich zwei der wichtigsten Informationssysteme des Organismus: 100 Millionen Nervenzellen und 70 Prozent des Immunsystems. Beide Systeme arbeiten eng zusammen. Die aktiven Nervenzellen in der Darmschleimhaut sind mit den Gliazellen im Gehirn assoziiert. Durch Entzündungen, Allergien und mikrobielle Fehlbesiedelung des Darms werden Entzündungssignale über chemische Botenstoffe aus dem Darm direkt an die Gliazellen im Gehirn weitergeleitet und diese werden schließlich selbst zu Entzündungszellen, die wieder chemische Botenstoffe an das Gehirn und auch an andere Organe geben.

An chronischen Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa und Morbus Chron leiden 2,2, Millionen Menschen in Europa. Depressionen und neurodegenerative Erkrankungen wie Parkinson, Alzheimer oder Multiple Sklerose werden immer häufi ger auch bei jüngeren Patienten diagnostiziert. Hyperaktivität (ADHS) und Autismus nehmen in den westlichen Ländern stark zu.

Dieses Seminar soll diagnostische sowie therapeutische Ansätze für den Praxisalltag liefern und Ihnen bei der Ursachenanalyse, dem „Warum“ hinter dem symptomatischen Bild, zusätzliches Werkzeug bieten.

Bitte entnehmen Sie erste Details zum Seminar unserem Infoschreiben:.

 » Infoschreiben Seminar "Mikrobiom - Autoimmun - Autismus"

Weitere Informationen folgen in einem detaillierten Infoflyer, den Sie in Kürze hier abrufen können.
 

Cenaverde B.V. Nahrungsergänzungsmittel

Sprache: Deutsch | International/English

Kostenlose Hotline
(Festnetz D, A, CH, UK):

Tel. 00800 5000 1070
Fax. 00800 5000 1080

email an CENAVERDE

Hilfe/FAQs

Login Fachkreise