artikel_direkt.htm

Calaguala Fern Shampoo

25,60 €  / 325 ml
Art.-Nr.: 13116
verfügbar Lieferzeit 2-3 Tage2
-
+
  • Beschreibung
    Das nach altem Maya-Rezept hergestellte aromatische Shampoo gleicht zu schnellem Nachfetten neigende Kopfhaut aus, klärt und pflegt.

    Die ideale natürliche Alternative zu Anti-Schuppen-Shampoos für fettige und zu Schuppen neigende Kopfhaut.

    WirkstoffePflegenutzen
    Calaguala Extrakttonisiert; unterstützt die Kopfhautgesundheit
    Weiße Pinienrinde & Bio-Nachtkerzenölpflegen & hydratisieren Haar & Kopfhaut
    Calaguala Fern Shampoo schenkt feinem Haar Volumen und Glanz.

    Ideal in der Kombination mit der GPB Glanzpflege-Spülung für empfindliche und schuppende Kopfhautzustände.

  • Inhaltsstoffe
    INCI: Aloe barbadensis leaf juice*, sodium cocoamphoacetate (from coconut oil), sodium cocoyl isethionate, glycerin*, glyceryl caprylate (from vegetable oils), leuconostoc/radish root ferment filtrate, polypodium leucotomos (calaguala) leaf extract, pinus strobus (white pine) bark extract, oenothera biennis (evening primrose) oil*, quillaja saponaria bark extract (soap bark), yucca glauca root extract, citrus aurantifolia (lime) oil*, tocopherol (vitamin E), citric acid, citrus grandis (grapefruit) seed extract, ascorbic acid (vitamin C), sodium PCA, sodium methyl cocoyl taurate, glyceryl undecylenate (from vegetable oils), sodium phytate, xanthan gum, parfum‡‡, amyl cinnamal◊, citral◊, geraniol◊, limonene◊, linalool◊. * Aus kontrolliert biologischem Anbau

    Vegan

  • Gebrauchsempfehlung

    Vor der ersten Anwendung Frischesiegel entfernen.

    Vor dem Gebrauch gut schütteln. Alle Haarpflege-Produkte können sparsam dosiert werden, da sie sehr ergiebig sind.Auf das feuchte Haar aufbringen, einmassieren und gut ausspülen. Wiederholen. Danach die GPB Glanzpflege-Spülung anwenden.

  • Hersteller

1 alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
2 Lieferzeit gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen
 zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.